SucheSitemapImpressum
 Gläserne Baustelle
 Gebäudebeschreibung
 Sanierungsmaßnahmen
 Ergebnisse
 Fotogalerie
 Filmdokumentation
 Termine
 Beraternetzwerk
 Beraterliste (Nachname)
 Beraterliste (PLZ)
 Fördermittel
 Basiswissen
 Dachdämmung
 Außenwand
 Fenster
 Kellerdämmung
 Heizungsanlage
 Rohrleitungen
 Solarthermie
 EnEV
 Literatur
 Industriepartner

Kellerdecke

Das Kellergeschoss ist unbeheizt. Hier sind Abstellräume, Heizräume und ein Trockenraum angeordnet. Die Raumhöhe beträgt ca. 2.25 m. Der Kellerflur wird von gedämmten Heizleitungen, die mit Abstand zur Decke montiert sind, gekreuzt. Elektroleitungen verlaufen teilweise unter der Decke.

 

Die Decke ist als Hohlkörperdecke mit Leichtbetonsteinen ausgeführt. Unter der Decke der linken Erdgeschoßwohnung wurde im Wohnzimmerbereich in Teilbereichen nachträglich eine minimale Dämmung von 2.0 cm eingebaut.

 

 Fotostrecke zur Umsetzung dieser Maßnahme

 

IST-Zustand

  

U-Wert vor Sanierung:

 1,29 W/(m²K)

Anteil am Wärmeverlust:

 18 %

U-Wert erf. nach EnEV:

 0,4 W/(m²K)

 

 

Sanierungsmaßnahme

 

Material:

 Polystyrol

Wärmeleitgruppe:

 035

Dicke:

 7 cm

U-Wert nach Sanierung:

 0,36 W/(m²K)

spez. Kosten:

 35 Euro/m²

 

Schichtaufbau und Temperaturverlauf des Bauteils

(im sanierten Zustand)

Klicken Sie auf die Grafik, um sie zu vergrößern.

Außenwand
Dach
Fenster
Kellerdecke
Balkondecke
Außentür
Photovoltaikanlage






Mit finanzieller Unterstützung aus dem Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz der badenova AG & Co. KG